Über mich

Die Crux mit dem über mich

Wie ich ja hier schon mal berichtet habe, war dieser Blog eigentlich ganz anders geplant.

Langsam ist es nämlich an der Zeit, die Seite Über uns in ein Über mich umzuwandeln. Doch leider fällt mir, zu mir, überhaupt nichts ein.

Ich bin 1983 geboren, wohne im Vogtland. Und dann? Außerdem möchte ja man im anonymen Internet doch etwas sympathischer, netter und schlauer rüber kommen, als man eigentlich ist.

Wäre dies hier ein Frauenroman müsste stehen: Als Didi endlich von der Arbeit nach Hause kommt, schleudert sie ihre 14 cm Pumps in die Ecke. Danach zieht sie ihren Hosenanzug von Dolce und Gabbana aus und schlüpfte stattdessen in ein bequemes Sommerkleidchen, welches ihrer zierlichen Figur unwahrscheinlich schmeichelt.

Tja, ich muss dich enttäuschen. Mein Leben ähnelt nicht annähernd einen Frauenroman.
Leider ähnelt meinem Leben auch keiner Vorabendserie, wo man in letzter Sekunde den schön gedeckten Tisch verläßt und Nachmittags wieder nach Hause kommt und der Tisch sauber ist und schön dekoriert vorfindet.

Mein Leben ist mein Leben. Lasse ich am Morgen eine Tasse auf dem Tisch stehen, dann steht sie garantiert Nachmittag dort auch noch. Auch trage ich keine 14 cm hohen Schuhe, denn die Arbeitsschutzbestimmungen werden bei uns sehr ernst genommen (Hinten Riemchen, vorne geschlossen!). Und einen Hosenanzug habe ich noch nie besessen. Dafür besitze ich 2 bequeme Jeans und eine knappe, welche einen tollen Hintern zaubert. 🙂

Auch benötige ich kein knappes Sommerkleidchen für meine zierliche Figur. Ab Konfektionsgröße 38 ist es vorbei mit zierlich 🙂 Auf den Bildern sieht es manchmal so aus, als würde ich eine 40 tragen. Aber hey, du weißt, wie sehr Fotos auftragen können 🙂

Valentino Rossi und ich 🙂

In meiner Freizeit stricke ich gerne. Außerdem lese ich viel, höre gerne Musik, bastele etwas und reise gerne. Also die typischen Hobbys, die du sicherlich auch hast.

So, jetzt habe ich so viel Zusammen und immer noch nichts für die Seite über mich.

Ich bin mir aber sicher, dass du schon noch erkennen wirst, wie ich wirklich bin 🙂

Stricken, Uncategorized, Wolle

Stricken lernen

Kannst du dich noch an deine ersten Strickversuche erinnern?

Ich saß mit meiner Oma auf dem Sofa, hatte riesige Jackenstricknadeln in der Hand und schweißige Hände vor Anstrengung.

Wenn ich mir die Bücher bei Amazon so ansehen, dann frage ich mich, warum meine Oma und ich es uns so kompliziert gemacht haben.

Kann man doch mit diesem Buch hier in 4 Stunden das Stricken erlernen.

*

Wer etwas mehr Zeit hat, kann auch innerhalb von einem Tag das Stricken erlernen. (Ist mit einem Tag 24 Stunden gemeint?)

*

Nun ja, ich saß mit meiner Oma auf dem Sofa und strickte jeden Abend tapfer einige krumme Reihen. Die krummen Reihen sahen am nächsten Tag richtig perfekt aus. Sobald ich nämlich im Bett war besserte meine Oma die ganzen Fehler wieder aus.

Ich lernte Ende der 80 er stricken. Es gab noch keine Strickkurse bei youtube und auch kein google. Deshalb waren die riesigen Stricknadeln, die plüschige Couch und meine tolle Oma, der beste Weg für mich, stricken zu lernen.

Ps: Häkeln scheint etwas schwieriger zu sein 🙂

*

 

* Die mit dem Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, die zum Partnerprogramm von Amazon gehören. Sie dienen nur zur besseren Auffindbarkeit des Produktes. Außerdem bekomme ich dadurch schönere Produktbilder. Solltet ihr etwas über diesen Link kaufen, bekomme ich eine Vermittlungsprovision (welche verschwindend gering ist), ohne dass ihr dafür mehr bezahlen müsst. Natürlich könnt ihr auch gerne das Produkt in einem anderen Geschäft bzw. Onlinehändler kaufen.