DIY, Kosmetik

DIY Bodyspray

Ist es bei dir auch noch so drückend heiß oder hat es etwas abgekühlt? Bei mir ist es eher drückend. Erschwerend kommt noch hinzu, dass auf Arbeit mein Büro unter einem Dach liegt. Hitze, Hitze, Hitze 🙂

Ein bißchen Abkühlung verschaffe ich mir durch Bodysprays. Leider habe ich noch keins gefunden, mit dem ich 100% zufrieden bin. Die einen riechen wie ein Bonbon, die anderen hinterlassen Flecken auf Kleidung und Haut, andere kleben unangenehm.

Es musste also selbst etwas entwickelt werden. Ich wollte einen frischen, nicht zu süßen Duft, nicht klebend und der möglichst keine Flecken hinterläßt.

Mein Grundrezept habe ich hier gefunden: bei Schwatzkatz

Und natürlich musste ich das Rezept wieder etwas abwandeln.

Basilikum auf der Terasse
Basilikum auf der Terasse

Du benötigst:

– eine leere Sprühfalsche (meine ist ein leeres Weleda Deo)
– 150 ml Wasser
Natron* zur Not gehen auch 2 Tabletten Bullrich Salz
– Aromen deiner Wahl – bei mir Basilikum und Orangenaroma

Zu den Aromen: Für mich ist Basilikum der Inbegriff des Sommers. So wunderbar grün, so wunderbar frisch, und wunderbar duftend.

– Ich habe den Basilikum (so 2 Hände voll) in Teebeutel gestopft und in dem Wasser kurz aufkochen lassen
– Als dieser Basilkum-Tee lauwarm war, habe ich das Natron und das Orangenaroma hinzugefügt.
– Dann alles noch in die Sprühflasche gießen.

Ich möchte es, trotz des Natron nicht als Deo benutzen. Das habe ich ja hier schon mal erklärt, welche ich Deos ich diesbezüglich bevorzuge.

Also Bodyspray finde ich meine Mischung aber echt super. Es ist kein aufdringlicher Gestank, sondern ein Hauch von Sommer, welcher sich kühlend auf deine Haut legt.

Basilikum für Bodyspray
Basilikum für Bodyspray

Ich hätte dir gerne ein Bild von dem Spray gemacht – allerdings kommt jetzt der Haken. Wenn man Basilikum als Tee aufkocht, dann sieht es aus, als ob jemand in die Flasche … Naja, du weißt schon. Es sieht aus, wie jeder andere Kräutertee auch 🙂

Keine Sorge. Das wird jetzt hier kein Beauty Blog, aber die Handwaschpaste und das Bodyspray sind echt leichte Rezepte und ideal für den Sommer. Mein Augenmerk wird weiterhin auf den Stricken und Nähen bleiben.

Trotzdem schicke ich es zu Creadienstag und Handmade on Tuesday!

* Die mit dem Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, die zum Partnerprogramm von Amazon gehören. Sie dienen nur zur besseren Auffindbarkeit des Produktes. Außerdem bekomme ich dadurch schönere Produktbilder. Solltet ihr etwas über diesen Link kaufen, bekomme ich eine Vermittlungsprovision (welche verschwindend gering ist), ohne dass ihr dafür mehr bezahlen müsst. Natürlich könnt ihr auch gerne das Produkt in einem anderen Geschäft bzw. Onlinehändler kaufen.

Bücher

Buchvorstellung: Everyday: A casual, modern hand-knit collection

Wie hier schon berichtet, werde ich euch in losen Abständen Bücher aus meiner bescheidenen Bibliothek vorstellen. Alle aus dem Bereich DIY, Basteln und Stricken.

Das Buch Everyday: A casual, modern hand-knit collection* habe ich mir in digitaler Form bei Amazon ausgeliehen.

 

*

Ich gebe zu, dass dieses Buch durch sein Titelbild total überzeugt. Überhaupt sind die Bilder der Models und der Strickmodelle einfach alle toll.

Trotzdem hat mich dieses Buch nicht wirklich überzeugt. Ich habe ein Kindle Unlimited Account und konnte mir somit das komplette Buch ausleihen.

Das Buch kostet als Taschenbuch bei Amazon 27,00 €. Für diesen Preis erhält man wirklich viele tolle Fotos, aber die Strickmodelle haben mich nicht wirklich überzeugt.

Wirkt das luftige Top auf dem Bild noch wirklich cool, so kann man in der Anleitung nachlesen, dass es mit einem Garn in Nadelstärke 7 gestrickt wird. Ein Sommertop mit Löchern in Nadelstärke 7 ist für mich ein Widerspruch an sich.

Dieses Buch enthält 11 (oder zwölf?) Anleitungen, welche alle mit sehr dicken Garn gestrickt werden. Also wenn du auf Sommerkleidung aus dicker Wolle stehst, dann ist dieses Buch genau das richtige für dich.

Solltest du Strickbücher mögen, welche durch tolle Bilder überzeugen, dann kannst du hier auch wirklich nichts falsch machen.

Falls du aber nach Anleitungen suchen, welche praktisch, tragbar und nicht aus dicker Wolle bestehen so muss ich dich hier leider enttäuschen.

Hast du andere Erfahrungen mit diesen Buch gemacht? Schreib mir doch dazu einfach.

* Die mit dem Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, die zum Partnerprogramm von Amazon gehören. Sie dienen nur zur besseren Auffindbarkeit des Produktes. Außerdem bekomme ich dadurch schönere Produktbilder. Solltet ihr etwas über diesen Link kaufen, bekomme ich eine Vermittlungsprovision (welche verschwindend gering ist), ohne dass ihr dafür mehr bezahlen müsst. Natürlich könnt ihr auch gerne das Produkt in einem anderen Geschäft bzw. Onlinehändler kaufen.